Weiterbildung zum Sprachheilpädagogen/ zur Sprachheilpädagogin

sprachheilpädagogik weiterbildungIn der Sprachheilpädagogik werden Menschen behandelt, die Störungen in der Sprache, beim Sprechen oder in der Stimme aufweisen. Der Fachbereich ist verwandt mit anderen Disziplinen wie der Logopädie, Sprecherziehung und Sprechwissenschaft. Entsprechend existieren verschiedene Berufsgruppen, die in Deutschland im Sinne der Sprachtherapie anerkannt sind: Sprachheillehrer, Diplomierte Sprachheilpädagogen, Logopäden, staatlich anerkannte Sprachtherapeuten, klinische Sprechwissenschaftler, staatlich geprüfte Atem-, Sprech- und Stimmlehrer.

Die Qualifikation der im Bereich der Sprachheilpädagogik tätigen Personen ist damit unterschiedlich und basiert auf verschiedenen Ausbildungsstrukturen.… Weiterlesen

Weiterbildung zum/ zur Pädakustiker/in

pädakustiker weiterbildungDie Pädakustik ist ein Teilbereich der Hörgeräteakustik und bezeichnet die Behandlung und Versorgung von Kindern und Säuglingen, die unter einem Hörschaden leiden. Davon betroffen sind von Geburt an circa ein bis zwei von 1000 Kindern. Eine Hörminderung hat enorme Auswirkungen auf die persönliche Entwicklung, kann in den ersten Lebensjahren die Reifung des Hörsystems stören und den Erwerb von Sprache sowie sozialer Kompetenzen beeinträchtigen. Pädakustiker/innen sind auf das Erkennen der Schädigung spezialisiert und versorgen die Kinder mit entsprechender Hörtechnik.Weiterlesen