Weiterbildung zum Operationstechnischen Assistenten/ zur Operationstechnischen Assistentin

op assistent weiterbildungDas Berufsfeld des operationstechnischen Assistenten / der operationstechnischen Assistentin ist sehr vielfältig. Zu den Hauptaufgaben gehört die Betreuung der Patienten vor und nach einer Operation, die Vorbereitung der OP-Geräte sowie die Assistenz bei Operationen.

Operationstechnische Assistenten und Assistentinnen helfen bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen. Sie betreuen den Patienten umfassend. Dabei übernehmen sie bestimmte Aufgaben eigenverantwortlich. Bei der Vorbereitung von Operationseinheiten müssen die medizinischen Geräte und das gesamte Instrumentarium bereitgestellt werden.… Weiterlesen

Weiterbildung zur Dialysefachkraft/ Dialyseschwester

Dialyseschwester WeiterbildungBei der Dialyse handelt es sich um eine Nierenersatztherapie, die mittels Blutreinigungsverfahren bei Nierenversagen zum Einsatz kommt. Die Dialyse wird von ausgebildeten Fachkräften durchgeführt.

In vielen Fällen übernimmt diese Tätigkeit auch ein Intensivmediziner oder ein Nephrologe, da für die Durchführung des Verfahrens umfassende Kenntnisse erforderlich sind, um mögliche Nebenwirkungen zu vermeiden. Eine Fortbildung zur Dialysefachkraft/ Dialyseschwester eignet sich besonders für Krankenschwestern/ Krankenpfleger sowie Arzthelfer/ Arzthelferinnen. Im Rahmen einer Weiterbildung erlernen Teilnehmer die qualifizierte Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung dieser Nierenersatztherapie, die unter der Anweisung eines verantwortlichen Arztes durchgeführt wird.… Weiterlesen

Weiterbildung zum Radiologieassistenten / zur Radiologieassistentin

Der Beruf des Radiologieassistenten / der Radiologieassistentin ist anspruchsvoll und sehr vielfältig. Sie müssen sowohl einfühlsam mit den Patienten agieren als auch den Umgang mit den technischen Geräten beherrschen.

Zu Ihren Aufgaben als Radiologieassistent bzw. Radiologieassistentin gehören die Erstellung von Röntgenaufnahmen, der Einsatz von tomografischen Verfahren und die Durchführung von nuklearmedizinischen Untersuchungen mittels radioaktiven Substanzen. Dabei sind Sie in drei verschiedenen Fachbereichen tätig: Diagnostische Radiologie, Strahlentherapie und Nuklearmedizin.

Die Diagnostische Radiologie beinhaltet die koventionelle und digitale Röntgendiagnostik, die Computertomographie, die Magnetresonanztomographie und den Ultraschall.… Weiterlesen

Weiterbildung zum/ zur Praxisanleiter/in in der Pflege

Praxisanleiter Pflege WeiterbildungPraxisanleiter/innen in der Pflege übernehmen wichtige Funktion der Anleitung und Einarbeitung von neuen Mitarbeitern und insbesondere den beruflichen Anfänger sowie Azubis. In diesem Sinne übernehmen sie Verantwortung für einen guten Start, eine reibungslose Einfügung des neuen Personals in ein Pflegeteam und langfristig gesehen schaffen sie ein sicheres Fundament für die Ausübung der pflegerischen Tätigkeiten von den Einsteigern.

Sie tragen auf dieser Weise dazu bei, die Qualität der Pflege zu sichern. Während der Weiterbildung können sie die hierfür entscheidenden pädagogischen und didaktischen Kompetenzen erwerben.… Weiterlesen

Weiterbildung zum Gesundheitsaufseher/ zur Gesundheitsaufseherin

Gesundheitsaufseher WeiterbildungGesundheitsaufseher/innen oder auch HygienekontrolleurInnen arbeiten bei Gesundheitsbehörden, aber auch in Krankenhäusern und medizinischen Kliniken, bei Rettungs- und Sanitätsdiensten sowie bei Hilfsorganisationen. Ihre Aufgabe ist für die Allgemeinheit von kaum zu überschätzender Bedeutung: Sie kontrollieren die Einhaltung der Infektions- und Seuchenschutzgesetze, überwachen die Hygiene in öffentlichen Einrichtungen wie beispielsweise Schwimmbädern, die öffentliche Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung sowie den Umwelt- und Gesundheitsschutz.

Die Weiterbildung zum Gesundheitsaufseher/ zur Gesundheitsaufseherin richtet sich an Personen, die in diesem anspruchs- und verantwortungsvollen Bereich tätig werden möchten.… Weiterlesen

Zum Medizincontrolling-Experten per Weiterbildung

Medizincontrolling WeitebrildungDas Gesundheitssystem steht heute zunehmend neuen Herausforderungen gegenüber. Die Grenzen des medizinisch Machbaren erweitern sich täglich, und die Finanzierung insbesondere von Krankenhäusern steht unter Druck. Deshalb sind Experten gefragt, die medizinisches Fachwissen mit betriebswirtschaftlicher Expertise verbinden und sich detailliert mit den rechtlichen und strukturellen Rahmenbedingungen des Finanzierungssystems auskennen.

Hier kommt die Weiterbildung im Bereich Medizincontrolling ins Spiel, die sich insbesondere an ausgebildete medizinische Fachkräfte richtet, aber auch von MitarbeiterInnen in der Verwaltung sowie von Kostenträgern absolviert werden kann.… Weiterlesen

Weiterbildung zum / zur Zahnmedizinischen Verwaltungsangestellten

zahnmedizinishce verwaltungsangestellte weiterbildungIn Zahnarztpraxen und zahnmedizinischen Kliniken sind nicht nur medizinisches Wissen und Professionalität im Umgang mit den Patienten gefragt, es fallen auch tagtäglich verschiedene Verwaltungsaufgaben an, die von den Mitarbeiter/innen bearbeitet werden müssen.

Dazu zählen beispielsweise die Abrechnung mit den gesetzlichen und privaten Krankenkassen und die Berechnung des Eigenanteils bei Leistungen, die von den Patienten selbst getragen werden müssen. Aber auch die Finanzen der Praxis müssen kontrolliert werden und die Auszahlung des Gehalts der Mitarbeiter/innen überwacht.… Weiterlesen

Weiterbildung im Bereich Anästhesiepflege

ausbildung anästhesieIn Deutschland werden jedes Jahr rund zehn Millionen Operationen unter Narkose durchgeführt. Die Anästhesie, die dem Zweck einer operativen oder auch diagnostischen Maßnahme dient, wird dabei durch einen Facharzt für Anästhesiologie durchgeführt. Dieser steht jedoch nicht allein im OP und könnte seine Aufgabe nicht ohne die professionelle Unterstützung seines geschulten Fachpersonals durchführen.

Durch eine Weiterbildung im Bereich Intensiv- und Anästhesiepflege können sich ausgebildete Gesundheits- und Krankenpfleger in diesem anspruchsvollen medizinischen Feld weiterqualifizieren und zur rechten Hand des Anästhesisten werden.… Weiterlesen

Weiterbildung zur Pain Nurse

ausbildung schmerztherapieMitarbeiter/innen im Gesundheitswesen können mit einer Weiterbildung zur Pain Nurse Patienten/innen oder Bewohner/innen mit Schmerzen pflegen und fachgerecht betreuen. Insbesondere Pflegende in ambulanten Einrichtungen, auf Intensivstationen, in Hospizeinrichtungen, auf operativen Stationen, sowie in Schmerzambulanzen werden mit der Weiterbildung zur Pain Nurse eine wertvolle Zusatzqualifikation erwerben, da Patienten/innen bei akut auftretenden oder chronischen Schmerzen schmerztherapeutisch heutzutage oft nur unzureichend betreut werden.

Zu den Aufgaben einer Pain Nurse können auftretende Schmerzen bei Patienten/innen frühzeitig erkannt und eingeschätzt und in der Folge entsprechende Maßnahmen getroffen werden.… Weiterlesen

Weiterbildung „Risikomanagement im Gesundheitswesen“

gesundheitswesen risikobewertungBei medizinischen Eingriffen und auch in der Pflege sind unerwünschte Nebenwirkungen unvermeidbar und es entstehen auch immer wieder vermeidbare Fehler. Aus diesem Grund ist Fehlerprävention für die Sicherheit der Patienten sehr wichtig.

Das Risikomanagement, das in der Regel in das Qualitätsmanagement eingebettet ist, besitzt eine prospektive Ausrichtung und hat zum Ziel Fehler zu vermeiden und aus aufgetretenen Fehlern zu lernen. Risikomanager befassen sich deswegen unter anderem mit der Minimierung von Fehlern innerhalb ihres Zuständigkeitsbereiches, aber beispielsweise auch mit Haftpflichtfällen und dem Umgang mit Geschädigten.… Weiterlesen

Weiterbildung zum/ zur Asthmatrainer/in

ausbildung asthmaAsthmatrainer bieten Asthmaschulungen in der Regel für Kinder und Jugendliche an, die an chronischem Asthma bronchiale leiden. Generell helfen Asthmatrainer sowohl den betroffenen Kindern als auch deren Eltern die Krankheit zu bewältigen und richtig mit ihr umzugehen, indem sie Asthmaschulungen anbieten.

Dabei unterstützen Asthmatrainer die Eltern bzw. die betroffenen Kindern bei der psychischen Bewältigung der Krankheit und helfen beim Erlernen von Notfallvermeidungsmaßnahmen und klären genau über die Krankheit auf. Dabei gibt es auf der einen Seite spezielle Schulungen für Eltern und auf der anderen Seite spezielle Schulungen für die erkrankten Kindern, die individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt sind.… Weiterlesen

Weiterbildung zum/ zur Wohnbereichsleiter/in

kurs wohnbereichsleitungWohnbereichsleiter sind in verschiedenen Pflegeeinrichtungen generell für die Führung des gesamten Pflegepersonals zuständig. Dies bedeutet konkret, dass diese Weiterbildung dazu qualifiziert, eine stationäre oder auch ambulante Pflegeeinrichtung zu leiten.

Die offizielle Bezeichnung für Wohnbereichsleiter lautet „Verantwortliche Fachkraft nach § 71 SGB XI, Wohnbereichsleitung, Stationsleitung“, wobei sie im alltäglichen Sprachgebrauch auch oft einfach als Stationsleiter betitelt werden. Die Wohnbereichsleiter tragen eine große Verantwortung und müssen neben betriebswirtschaftlichen, strukturellen und organisatorischen Kenntnissen auch soziale Führungsqualifikationen vorweisen können.… Weiterlesen

Weiterbildung zur Still- und Laktationsberaterin

kurs still- und laktationsberaterinStillberatung ist eine kassenärztliche Leistung, die Frauen so lange in Anspruch nehmen können wie sie ihr Kind stillen. Die IBCLC (International Board Certified Lactation Consultant) bietet eine professionelle Weiterbildung zur Still- und Laktationsberaterin an, wobei eine Ausbildung im medizinischen Bereich eine Voraussetzung für diese Weiterbildung ist.

Die sehr fundierte Ausbildung der IBCLC schließt mit dem Titel zur „examinierte Still- und LaktationsberaterInnen IBCLC“ ab. Mit diesem Titel erlangen Personen den Nachweis, dass sie umfangreiche Kenntnisse im Themengebiet des Stillens und auch der Laktationsmedizin besitzen, wobei regelmäßige Fortbildungen notwendig sind, um den Titel nicht zu verlieren.… Weiterlesen

Weiterbildung in Case Management

weiterbildung case manager

Eine Weiterbildung in Case Management, das dem Unterstützungsmanagement zugerechnet wird, richtet sich insbesondere an Mitarbeiter aus verschiedenen Gesundheits- und Sozialberufen.

Das Ziel des Case Managements besteht darin, dass Betroffene genau die Leistungen die sie benötigen erhalten, um dadurch sowohl Doppelversorgung als auch Unterversorgung zu vermeiden. Dabei besteht die Aufgabe von Case-Managern darin die verschiedenen Hilfsmaßnahmen bzw. Unterstützungsleistungen, beispielsweise in Form von Gesundheitsdienstleistungen, zu koordinieren und gegebenenfalls zwischen den verschiedenen Beteiligten zu vermitteln.… Weiterlesen

Nachlasspfleger/in werden per Weiterbildung

kurs nachlasspflege

Wer als NachlasspflegerIn tätig werden möchte, benötigt besondere Kenntnisse, die von Erbrecht, von vermögensrechtlichen Angelegenheiten und von der Abwicklung wirtschaftlicher Belange handeln.

In einer Weiterbildung zum/zur Nachlasspfleger/in wird ein unverzichtbares Wissen vermittelt, dass angehenden NachlasspflegerInnen ermöglicht, Nachlasspflegschaften zu führen und zu verwalten. Auch ein starker Praxisbezug wird bereits während eines Lehrganges zum/zur Nachlasspfleger/in erprobt und geübt. Zu den typischen Aufgaben eines/r NachlasspflegerIn, der unbekannte Erben vertritt, gehört die Organisation und die Umsetzung von Bestattungen, das Erstellen eines Nachlassverzeichnisses, die Verwertung von Nachlassimmobilien und des Hausrates, die Erstellung der Erbschaftssteuererklärung und die Rechnungslegung an das Nachlassgericht, sowie die Zahlung der Erbschaftssteuer aus dem verbliebenen Nachlass.… Weiterlesen