Weiterbildung in Kinderpsychologie

Eine Weiterbildung in Kinderpsychologie für Personen, die kein Hochschul-Studium der Psychologie absolviert haben, wird in der Regel als Lehrgang oder Studiengang zum Kinderpsychologischen Berater bezeichnet. Ein erweiterter Begriff ist die gesamte Entwicklungspsychologie, die insbesondere die geistige Entwicklung Heranwachsender betrachtet. Eine derartige Fortbildung kann fundiertes Fachwissen über die Psyche und die psychische Entwicklung von Kindern vermitteln, zudem sind die Dozenten in den Kursen für Kinderpsychologie oft sehr berufserfahren und schöpfen entsprechend aus einem sehr großen und vielseitigen Fundus an Fallbeispielen.… Weiterlesen

Weiterbildung zum Integrationshelfer/ Integrationscoach

Wissenswertes über die Weiterbildung zum Integrationshelfer

Die Zusatzqualifikation „Integrationshelfer“ oder Integrationscoach“ ist nicht staatlich geschützt oder durch ein einheitliches Examen geregelt. Allerdings: Der Bedarf an Fachkräften mit der Zusatzqualifikation für Integrationshilfe oder -begleitung ist enorm. Darüber hinaus ist die Weiterbildung zum Integrationshelfer in verschiedenen Berufen sinnvoll und hilfreich. Die Integrationshilfe beschränkt sich dabei keinesfalls nur auf interkulturelle Integration, etwa von verschiedenen Ethnien oder Religionen. Dies ist allerdings im verstärkten Maße durch die Migrationen nach Deutschland aus dem nahen- und mittleren Osten sowie dem Norden Afrikas notwendig geworden.… Weiterlesen

Weiterbildung in Hypnose/ Hypnosetherapie

Hypnosetherapie beruht auf einer langen Tradition. Bereits seit circa 5.000 Jahren werden Patienten in Trance versetzt um mit Hilfe des Unterbewusstseins die eigenen Selbstheilungskräfte zu aktivieren und bei der Überwindung von psychischen Problemen zu helfen. Viele Teilnehmer berichten über großartige Erfolge.

Die Hypnosetherapie hat vielfältige Anwendungsgebiete. Sie kann eine psychotherapeutische Behandlung unterstützen oder als eigenständige Therapie durchgeführt werden. Sie kann beispielsweise bei Suchtproblemen, Essstörungen, Angststörungen, zwanghaftem Verhalten, zur Vorbereitung auf eine Operation oder eine Arztbehandlung, bei posttraumatischem Stress, chronischen Schmerzen, Depressionen oder psychosomatischen Problematiken helfen.… Weiterlesen

Weiterbildung zum/zur Konfliktberater/in

Die Konfliktberatung hat verschiedene Anwendungsgebiete. Viele Konfliktberater arbeiten vorrangig als Coach. Sie geben auch Seminare zu konstruktiver Konfliktlösung in Unternehmen und für interessierte Gruppen. Konfliktberater veranstalten innerbetriebliche Fortbildungen und treten als Dozenten auf. Sie sind in der Kinder- und Jugendarbeit tätig und beschäftigen sich dort unter anderem mit emotionalen Problemen, Verhaltensauffälligkeiten und Mobbing.

Das Ziel der Beratung ist die ganzheitliche Betrachtung der Situation und eine moderierte Lösungsfindung. Die Konfliktparteien sollen selbst den für sie passenden Weg zur Konfliktlösung finden und bekommen dabei Handlungsalternativen aufgezeigt.… Weiterlesen

Weiterbildung in systemischer Supervision

kurs systemischer supervisorSystemische Supervision betrachtet ein Unternehmen oder eine Organisation ganzheitlich in ihren praktischen Abläufen. Sie kann in Form einer Beratung „von außen“ oder auch aus dem „Inneren“ einer Organisation stattfinden.

Das Ziel des Supervisors ist eine Optimierung der Kommunikation innerhalb des Unternehmens. Hierin unterscheidet sie sich von der Organisationsberatung. Diese legt den Fokus auf operative Aspekte. Ein weiterer Einsatzbereich der Supervision ist die ressourcenorientierte Problemlösung. Hierbei werden unternehmerische Anliegen unter Berücksichtigung der bereitstehenden Arbeitsmittel, des Personals und des Know-Hows umgesetzt.… Weiterlesen

Weiterbildung im tiergestützten Coaching/ in der tiergestützten Pädagogik

tiergestütztes coachingCoaching und Persönlichkeitsentwicklung liegen nach wie vor im Trend. Inzwischen beschränkt sich der Coaching-Prozess jedoch längst nicht mehr auf trockene Seminare und Präsentationen. Tiere und insbesondere Hunde sind zum Beispiel sehr gut dafür geeignet, Menschen in ihrem Entwicklungsprozess zu unterstützen. Mentoren, Pädagogen, Berater und Coachs haben dieses Potential selbstverständlich schnell erkannt.

Die Tiere werden jedoch niemals ohne Fachwissen und entsprechende Ausbildung in die Arbeit integriert. Stattdessen können sich Interessenten inzwischen auf hohem Niveau zum tiergestützten Coach oder Pädagogen qualifizieren.… Weiterlesen

Weiterbildung zum Theaterpädagogen/ zur Theaterpädagogin

fortbildung theaterpädagogeTheaterpädagogen und Theaterpädagoginnen haben ein vielfältiges Aufgabengebiet. Sie arbeiten sowohl mit Kindern und Jugendlichen als auch mit Erwachsenen und leiten sie beim Theaterspielen an. Dazu müssen Theaterpädagogen und Theaterpädagoginnen im Vorfeld pädagogische Konzepte erstellen, um sie anschließend umzusetzen. Außerdem beraten sie auch andere Berufsgruppen, wie Erzieher und Lehrer, bei theaterpädagogischen Projekten. Abgerundet wird das Berufsbild durch die Organisation von Aufführungen und die Dokumentation der theaterpädagogischen Konzepte.

So unterschiedlich wie die Berufsbilder sind auch die Einsatzgebiete eines Theaterpädagogen bzw.… Weiterlesen

Weiterbildung zur Gerontopsychiatrischen Fachkraft

gerontopsychiatrische fachkraft weiterbildungDie Gerontopsychiatrische Fachkraft beschäftigt sich mit der Pflege von alten Menschen, die nicht nur an altersbedingten Gebrechen, sondern auch an psychiatrischen Erkrankungen leiden. Bei diesen psychiatrischen Erkrankungen handelt es sich meist um neurologische Leiden, die durch das voranschreitende Lebensalter zum Vorschein kommen, wie beispielsweise Delir, Depressionen oder Demenz.

Um Menschen in solchen Situationen zu helfen, wenden Gerontopsychiatrische Fachkräfte vorwiegend eine medikamentöse Behandlung an. Auch unterstützen Gerontopsychiatrische Fachkräfte ihre Patienten bei der physischen Pflege, wie beim Waschen und Anziehen.… Weiterlesen

Weiterbildung in Ehrenamtsmanagement

Ehrenamtsmanager WeiterbildungDas Berufsbild des Ehrenamtsmanagers/ der Ehrenamtsmanagerin hat sich aus der Tätigkeit von Menschen entwickelt, die sich freiwillig und unentgeltlich für andere Menschen und Projekte von Hilfsorganisationen engagieren. Zumeist müssen Projekte in größerem Ausmaß gut koordiniert werden, damit die Hilfe von freiwilligen Helfern effektiv eingesetzt werden kann.

Aus diesem Grund beschäftigen immer mehr soziale Hilfseinrichtungen Ehrenamtsmanager/Ehrenamtsmanagerinnen, die sich mit der Koordination von Hilfsprojekten beschäftigen. Dabei geht es einerseits um die Einsatzgebiete von ehrenamtlichen Betreuern/innen, wobei vom Ehrenamtsmanager/ von der Ehrenamtsmanagerin entschieden werden muss, welcher Betreuer/ welche Betreuerin aufgrund seiner/ihrer Qualifikationen am besten eingesetzt werden kann.… Weiterlesen

Weiterbildung in Zirkuspädagogik

Zirkuspädagogik WeiterbildungZirkuspädagogen/ Zirkuspädagoginnen fördern durch die gekonnte Vermittlung von diversen Zirkuskünsten das Körperempfinden, die Persönlichkeitsentwicklung und die Toleranz ihrer Schüler. Aus diesem Grund ist die Zirkuspädagogik für unterschiedliche Talente ein sehr motivierendes Feld.

Durch die Zirkuspädagogik können Schüler ihre eigenen Talente erkunden und gleichzeitig ihr kognitives Leistungsvermögen verbessern. Aus diesem Grund gehört die Zirkuspädagogik zu einer Methode der Sozialarbeit, die pädagogisches Handeln und künstlerisches Können miteinander verbindet. Zirkuspädagogen/ Zirkuspädagoginnen arbeiten in den meisten Fällen mit Kindern und Jugendlichen zusammen, um Ihnen spezielle Kunstfertigkeiten aus der Akrobatik und Artistik zu vermitteln.… Weiterlesen

Weiterbildung zum Traumatherapeuten/ zur Traumatherapeutin

weiterbildung traumatherapieBei einer Weiterbildung zum Traumatherapeuten/ zur Traumatherapeutin handelt es sich zumeist um eine Zusatzqualifikation von Klinischen Psychologen oder Menschen, die bereits in der Psychotherapie tätig sind. Jedoch eignet sich eine Weiterbildung zum Traumatherapeuten/ zur Traumatherapeutin auch für Menschen, die in anderen heilpraktischen Berufen, oder im Bereich des Sozialwesens mit traumatisierten Menschen arbeiten.

Denn der Traumatherapeut/ die Traumatherapeutin arbeitet mit Menschen, denen traumatisierende Erlebnisse widerfahren sind. Zu den Aufgabengebieten eines Traumatherapeuten/ einer Traumatherapeutin gehören die Anwendung unterschiedliche Psychotrauma-Diagnose-Verfahren, die Stabilisierungsarbeit von Klienten sowie unterschiedliche Techniken, die eine Heilung von traumatisierten Klienten herbeiführen soll.… Weiterlesen

Weiterbildung zum Medienpädagogen/ zur Medienpädagogin

medienpädagogik weiterbildungMedienpädagogen/ Medienpädagoginnen sind an Weiterbildungseinrichtungen, Schulen, Hochschulen sowie im Werbebereich, beim Fernsehen, im Verlagswesen oder in der Forschung tätig. Sie beschäftigen sich mit den Gebrauchsarten verschiedener Medien, um sie zu erfassen, zu analysieren und zu bewerten.

Zusätzlich informieren Medienpädagogen/ Medienpädagoginnen Verbraucher über die Möglichkeiten solcher Medien für unterschiedliche Zielgruppen. Darüber hinaus entwerfen Medienpädagogen/ Medienpädagoginnen digitale Lernmaterialien für Studenten und Schüler. Dazu gehört auch das sinnvolle und sachgerechte anordnen von Text, Bild, Ton und Grafik.… Weiterlesen

Weiterbildung in Pilates

Pilates TrainerBei Pilates handelt es sich um eine sanfte und sehr wirkungsvolle Trainingsmethode für den Körper, die sich auch positiv auf das psychische Wohlbefinden auswirkt. Wer eine Weiterbildung in Pilates anstrebt, lernt dieses systematische Körpertraining theoretisch und praktisch umfassend kennen, um es als Lehrer für Einzelpersonen oder Gruppen anbieten zu können.

Pilates eignet sich aufgrund der sanften Anwendung des Muskeltrainings für Menschen aller Altersklassen. Auch im Bereich Präventionsarbeit für Sportverletzungen wird Pilates gerne eingesetzt, da das Training die tiefliegenden Muskeln anspricht und die allgemeine Körperhaltung verbessert.… Weiterlesen

Weiterbildung zum Familientherapeut / zur Familientherapeutin

weiterbildung familientherapieDer Familientherapeut / die Familientherapeutin ist gefragt, wenn innerhalb der Familie Konflikte gibt, die nicht alleine zu lösen sind. Die Aufgabe des Therapeuten ist es dann, zwischen den beteiligten Familienmitgliedern zu vermitteln und eine Beratung durchzuführen.

In einem Erstgespräch mit den einzelnen Parteien geht es zunächst darum, die Problemfelder deutlich herauszuarbeiten. Neben dem Familientherapeut gibt es einen Beobachter, der die Situation etwas neutraler beurteilen kann. Er kann auch eingreifen, falls das Gespräch eskalieren sollte.… Weiterlesen

Weiterbildung zum Frühförderer / zur Frühförderin

frühförderung weiterbildungFrühförderer und Frühförderinnen kümmern sich um die frühzeitige Förderung von Kindern mit und ohne Behinderung. Sie sorgen für die frühe Erkennung von Entwicklungsauffälligkeiten im Kindergarten- und Vorschulalter.

Zu Ihrer Hauptaufgabe gehört es, bei kleinen Kindern Entwicklungsauffälligkeiten festzustellen. Entwicklungsstörungen hingegen dürfen Sie nicht diagnostizieren. Das ist Ärzten und Psychotherapeuten vorbehalten. Sie bereiten Kinder zum Beispiel auf den Schuleintritt vor oder arbeiten mit hochbegabten Vorschulkindern. Das genaue Tätigkeitsfeld ist von dem Spezialgebiet des Frühförderers bzw.… Weiterlesen