Weiterbildung zum/zur Baumpfleger/in

Baumpfleger sind für die Baumsanierung und Baumpflege zuständig, wobei sie neben der praktischen Durchführung auch für die selbstständige Planung in diesem Bereich verantwortlich sind. Dabei berücksichtigen sie Auflagen des Umweltschutzes, der Arbeitssicherheit und aktuelle Rechtsvorschriften.

Im Idealfall ist die Baumpflege ein kontinuierlicher Prozess. Dabei erfolgt die Baumpflege bzw. Baumsanierung meist nicht mit einem einzigen Eingriff, sondern ergibt sich durch ständige Pflege und bei Bedarf durch mehrere kleinere Eingriffe. Baumpflege ist eine Spezialisierung des Fachagrarwirtes und wir seit einigen Jahren, um einen gesamteuropäisch anerkannten Abschluss zu erhalten, auch als European Tree Technician bezeichnet.

 

Für welche Berufe bietet sich diese Weiterbildung an?

Die Weiterbildung zum Baumpfleger richtet sich in erster Linie an Personen mit einer Ausbildung aus dem gärtnerischen Bereich.

 

Aufbau und Inhalt der Weiterbildung

In der Weiterbildung zum Baumpfleger erhalten Teilnehmer in erster Linie Informationen zur Baumpflege und zur Baumsanierung, was auch grundlegende Informationen aus dem Bereich der Gehölzbotanik und Gehölzkunde umfasst. Dabei erlernen die Teilnehmer, wie die Untersuchung und Kontrolle von Bäumen funktioniert, was Krankheiten und Schädlinge bewirken können und alles Wissenswerte zu Baumschadensdiagnosen sowie über das Pflegen und Schneiden von Bäumen. Ebenfalls erhalten die Teilnehmer Informationen wie Bäume geschützt und richtig zu fällen sind.

Zukünftige Baumpfleger erlernen im Rahmen der Bodenkunde auch verschiedenes Gehölz zu erkennen und einzuschätzen wie gut diese für den Siedlungsbereich geeignet sind. Darüber hinaus erfahren die Teilnehmer nützliches zum Bewerben um Aufträge und zur passenden Kalkulation sowie zur Vergabe, dem Überwachen und dem Abwickeln von Aufträgen. Auch Informationen zu notwendigen Maschinen und Geräten sowie zur Seilklettertechnik sind Inhalt des Weiterbildungskurses zum Baumpfleger. Darüber hinaus gibt es auch noch einen fachpraktischen Teil in dem das theoretisch erlernte Wissen Anwendung findet.

Berufliche Möglichkeiten für Baumpfleger

Baumpfleger arbeiten beispielsweise bei Grünflächenämtern, in Forstbaumschulen oder auch in Betrieben, die für die Baumsanierung und Baumpflege verantwortlich sind. Baumpfleger können selbstständig oder auch in Festanstellung tätig sein.

 

Diese Weiterbildung wird beispielsweise angeboten von:

  • Justus-von-Liebig Schule Standort Ahlem: Fachagrarwirt/in – Baumpflege und Baumsanierung in Hannover: – zur Webseite
  • Staatl. Lehr- und Versuchsanstalt für Gartenbau – Fachschule für Gartenbau: Fachagrarwirt/in für Baumpflege und Baumsanierung in Heidelberg: – zur Webseite
  • Peter-Lenné-Schule Oberstufenzentrum Agrarwirtschaft: Geprüfte/r Fachagrarwirt/in – Baumpflege und Baumsanierung (FAW) in Berlin und Großbeeren: – zur Webseite

 

Verwandte Weiterbildungsmöglichkeiten per Fernstudium

Das Institut für Lernsysteme (ILS) bietet einen Fernkurs mit dem Titel „Gartengestaltung“ an. Im ersten Teil dieses Fernkurses erhalten Teilnehmer Informationen zu grundlegenden Themen des Gartenbaus und in dem zweiten Teil erlernen die Teilnehmer alles Wichtige zum Planen eines Gartens. Dieser Kurs erfordert keine Vorkenntnisse und eignet sich deswegen sehr gut für Neueinsteiger im Themengebiet des Gartenbaus. Dieser Kurs dauert zwölf Monate bei einer wöchentlichen Arbeitszeit von ungefähr fünf Stunden und Teilnehmer erhalten bei erfolgreichem Abschluss ein Abschlusszeugnis, dass bei Wunsch auch auf Englisch ausgestellt wird.

Die Fernakademie Klett bietet ebenfalls einen Fernkurs in „Gartengestaltung“ an. Teilnehmer erhalten sinnvolle und nützliche Informationen rund um den Gartenbau, was auch Informationen zu verschiedenen Bäumen im Garten miteinschließt. Der Kurs dauert bei einer wöchentlich Arbeitszeit von fünf Stunden 12 Monate.

Fernstudium 2022 - gratis und unverbindlich Studienführer bestellen:

FernschuleInfomaterial bestellen (am besten von mehreren)
Hier kostenloses Infomaterial des ILS anfordern!

Hier kostenloses Infomaterial der SGD anfordern!
Hier kostenloses Infomaterial der Fernakademie anfordern!
Hier kostenloses Infomaterial von Laudius anfordern!