Weiterbildung zur Breast Care Nurse/ Brustschwester

Krebspatienten benötigen in ihrer Betreuung speziell ausgebildete Fachkräfte, welche die Patienten optimal pflegen können. Die Betreuung von Brustkrebspatienten und -patientinnen erfordert ebenfalls ein spezielles Wissen vor allem in Bereich der Bewältigungsarten und -möglichkeiten der Patienten. Psychische wie soziale Gesichtspunkte stehen hierbei immer im Vordergrund und werden durch grundlegende Kenntnisse auf dem Gebiet der Onkologie sowie brustkrebsspezifischen Therapie und Diagnostik ergänzt. Interessenten, welche sich der Pflege und Betreuung von Brustkrebspatientinnen widmen möchten, erhalten durch eine Weiterbildung zur Breast Care Nurse das notwendige Fachwissen für den besonderen Beruf.

 

Wissenswertes über die Weiterbildung zur Breast Care Nurse

Breast Care Nurses widmen sich der Pflege und Betreuung von Brustkrebspatienten und -patientinnen. Aufgrund der speziellen Krebserkrankungen benötigen Breast Care Nurses ein besonderes Wissen rund um die pflegerischen und betreuenden Aufgaben der Arbeitskräfte. Im Vordergrund steht hierbei nicht nur die körperlich somatische Pflege, sondern vor allem das Verstehen und Unterstützen der Patienten bezüglich der Bewältigungsarten und -möglichkeiten der Krebserkrankung. Im Zuge der Weiterbildung zur Breast Care Nurse erlernen die Interessenten psychische und soziale Kenntnisse, welche durch Wissen aus dem onkologischen Bereich ergänzt werden. Zusätzlich vermitteln die Weiterbildungslehrgänge Grundkenntnisse aus dem Bereich des Case-Managements.

Neben der allgemeinen Betreuung von Brustkrebspatienten übernimmt die Breast Care Nurse/ Brustschwester ebenfalls die Unterstützung der Angehörigen der Patienten. Unter ihr Aufgabenfeld fallen die Beratung von Patient und Angehörigen, die dauerhafte Begleitung ab dem Zeitpunkt der Eröffnung der Diagnose sowie eine durchgängige persönliche Hilfestellung für alle Patienten im Zuge der gesamten Behandlung. Damit die Brustschwestern der anstrengenden Aufgabe gewachsen sind, erlangen sie in der Weiterbildung physiologische, pathologische, soziale, kommunikative, pflegerische sowie psychoonkologische Kompetenzen.

Für welche Berufe bietet sich eine Weiterbildung zur Breast Care Nurse an?

Die Weiterbildung zur Breast Care Nurse eignet sich vor allem für Personen aus dem pflegerischen und sozialen Bereich. Neben allgemeinen pflegerischen Berufen wie etwa Krankenschwester, Pfleger oder Betreuer können auch Hebamme sowie Kinderkrankenpfleger an der Weiterbildung interessiert sein. Ebenfalls eignet sich die Weiterbildung für diplomierte Gesundheits- und Krankenschwestern bzw. -pfleger, welche bereits in der gehobenen Gesundheits- und Krankenpflege im Arbeitsfeld einer Brustschwester tätig sind. Zu diesen Arbeitsfeldern zählen eine Beschäftigung in Brustzentren, Hospizen, Selbsthilfegruppen, onkologischen Abteilungen sowie Palliativorganisationen.

 

Aufbau und Inhalte der Weiterbildung zur Breast Care Nurse

Je nach Anbieter der Weiterbildung zur Breast Care Nurse/ Brustschwester teilen sich die Weiterbildungslehrgänge in einen theoretischen und praktischen Teil. Die theoretische Ausbildung findet im Zuge von Präsenzstunden statt und vermittelt das notwendige Grundwissen für den Beruf. Im praktischen Teil der Ausbildung absolvieren die Kursteilnehmer Praktika in ausgewählten Pflegeeinrichtungen. Die theoretische Ausbildung nimmt den Großteil der Ausbildungszeit in Anspruch.

Die theoretische Ausbildung beschäftigt sich zunächst mit der Einführung in das Aufgabenfeld der Breast Care Nurse. Ebenfalls erlernen die Interessenten das Krankheitsbild des Brustkrebses sowie die psychosozialen Aspekte kennen. Da sich die Breast Care Nurse nicht nur mit der Krankheit beschäftigt, sondern auch aktiv am Leben der Patientinnen teilnimmt, müssen die Pflegekräfte auch den Umgang und das Leben mit der Erkrankung erlernen. Des Weiterem erhalten sie eine weitgehende Einführung in die Schulung, Begleitung und Beratung der betroffenen Erkrankten mitsamt ihrer Angehörigen. Am Ende der Ausbildung erfolgt eine Evaluation sowie der Abschluss des Weiterbildungslehrganges.

Verlangen die Weiterbildungsinstitute ein Fachpraktikum, ist dies in einer ausgewählten Einrichtung zu absolvieren. Bei Ausbildungslehrgängen mit Theorieblöcken muss das Fachpraktikum in dieser Zeit stattfinden. Unter anderem kommen Landeskrankenhäuser und Universitätskliniken für das Praktikum in Frage.

Generell findet die Weiterbildung zur Study Nurse im Ausmaß von ungefähr einem halben Jahr im Zuge von mehreren Terminblocken statt. Die Blocktermine umfassen in der Regel mehrere Tage, wobei die Präsenzstunden ganztätig und durchgehend sind. Je nach Anbieter der Weiterbildung müssen unter anderem ein adäquater Berufsabschluss in einem pflegerischen Beruf mit dem Arbeitsbereich Brustkrebs oder ein Praktikum in diesem Berufsfeld als Zugangsvoraussetzung vorliegen. Auch eine Berufserfahrung oder Grundkenntnisse in der EDV können als Zugangsvoraussetzung genannt werden.

 

Berufliche Möglichkeiten für eine Breast Care Nurse/ Brustschwester nach der Weiterbildung

Ausgebildete Breast Care Nurses/ Brustschwestern erhalten aufgrund ihres Spezialwissens die Möglichkeit, bei Institutionen mit Brustkrebsbehandlung zu arbeiten. Dies sind vor allem zertifizierte Brustzentren und stationäre Bereiche von Krankenanstalten.

 

Anbieter der Weiterbildung zur Breast Care Nurse

  • AZW: AZW in Innsbruck ermöglicht in Österreich die Ausbildung zur Breast Care Nurse mit einer Gesamtdauer von zwölf Monaten. Die Ausbildung gliedert sich in theoretischen Unterricht sowie ein Praktikum im Ausmaß von insgesamt 40 Stunden. Die Theorieeinheiten finden im Rahmen von Blockunterricht statt.
  • DGGP: Die Deutsche Gesellschaft für Gesundheits- und Pflegewissenschaft mbH, kurz DGGP (https://dggp.jimdo.com/weiterbildungen/pflege/breast-care-nurse/), ermöglicht in Kalkar und Essen die Weiterbildung zur Breast Care Nurse. Die Ausbildung umfasst fünf Module, welche im Blockunterricht von je drei Tagen zu zehn Unterrichtsstunden vermittelt werden. Am Ende der Weiterbildung erfolgt sowohl eine mündliche Prüfung wie eine schriftliche Hausarbeit aus dem Bereich des pflegewissenschaftlichen Arbeitens.
  • ZHAW: ZAHW in Winterthur eine achttätige Intensivausbildung zur Breast Care Nurse. Alle Teilnehmer erhalten am Kursende eine Bestätigung. Neben dem achttätigen Intensivpräsenzunterricht werden weitere Kursinhalte im Selbststudium erlernt. 

 

Verwandte Weiterbildungsmöglichkeiten per Fernstudium

Alternativ zur Weiterbildung zur Breast Care Nurse bietet sich ein Fernstudium in einem artverwandten Bereich an. Die ZFH – Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen ermöglicht ein Masterfernstudium für Psychosoziale Beratung und Therapie. Die Fachhochschule Münster hingegen bietet ein Masterstudium im Bereich Therapie, Förderung, Betreuung (Clinical Casework). Über das ILS können Interessenten ein Zertifikat für Psychotherapie erlangen. Die Heilpraktikerschule Isolde Richter bieten ebenfalls ein Zertifikat für Heilpraktiker für Psychotherapie an.