Weiterbildung zum/zur Kindersport-Trainer/in – fit aufwachsen!

Kinder dabei zu unterstützen, gesund aufzuwachsen, ist eine sehr spannende und ehrenhafte Aufgabe. Wer dies auf sportliche Art und Weise tun möchte, ist mit einer Weiterbildung zum Kindersport-Trainer gut beraten. Personen, die gerne mit Kindern zu tun haben und die bereits erfolgreich mit Kindergruppen arbeiten, bringen noch dazu die passende Vorbildung mit.

Im Rahmen der Ausbildung beziehungsweise Weiterbildung lernen die angehenden Trainerinnen und Trainer, wie der natürliche Bewegungsdrang der Kleinen bestens gefördert werden kann. Sie setzen außerdem spielerische Trainings dazu ein, um die Muskelkraft und die Kondition der Kinder zu schulen. Es gibt unterschiedliche Weiterbildungsoptionen, die sich für sportliche Menschen eignen, die Kindersport-Trainer werden möchten. Sie unterschieden sich beispielsweise bezüglich des Alters der zu trainierenden Kinder oder Jugendlichen, wobei das Spektrum vom Kleinkind bis zum Heranwachsenden reicht.

Darüber hinaus kann der thematische Schwerpunkt unterschiedlich gesetzt sein. Einige Aus- und Weiterbildungen setzen insbesondere auf den sportlichen Aspekt und vermitteln überwiegend Trainingstipps und sportliche Übungen. Andere Anbieter legen mehr Wert auf eine ganzheitliche Weiterbildung. Hier geht es dann beispielsweise auch um eine gesunde Ernährung für die Kinder oder um die gesunde Kombination aus Bewegung, Ernährung und Entspannung.

 

Für Angehörige dieser Berufe ist die Weiterbildung zum Kindersport-Trainer geeignet

Welche Personen Zugang zu einer Weiterbildung für Kindersport-Trainer haben, ist nicht ganz einheitlich geregelt. Genauso wie es unterschiedliche Weiterbildungsangebote gibt, unterscheiden sich auch die Aufnahmebedingungen und Voraussetzungsempfehlungen.

Grundsätzlich haben vor allem die folgenden Personengruppen gute Chancen darauf, in dem neuen Arbeitsbereich durchzustarten:

  • Menschen mit Erfahrungen im Umgang mit Kindern
  • Personen mit einem guten Einfühlungsvermögen
  • Erzieherinnen/Erzieher
  • Sportler
  • Fitnesstrainer
  • Personen mit Trainerschein bzw. -lizenz

 

Was und wie lange wird in diesem Bereich gelehrt und gelernt?

Die meisten Kursangebote im Bereich des Kindersporttrainings umfassen eine viermonatige bis einjährige Ausbildung. Je nachdem, ob die Ausbildung ausschließlich auf den sportlichen Bereich ausgerichtet ist oder ob auch weitere gesundheitsbezogene Inhalte dazu gehören, werden die Themenplanungen gestaltet. Das Ziel der Ausbildungen ist es in der Regel, Kinder zu einem gesundheitsbewussten und sportlichen Lebensstil anzuregen.

Als besonders kindgerecht und eingängig werden dabei vor allem die sportlichen Übungen betrachtet, die gemeinsam mit den Kindern durchgeführt werden. Daher werden in der Weiterbildung theoretische und praktische Einheiten gekonnt miteinander verbunden.

Die Lernenden erfahren viel über pädagogische Grundlagen, befassen sich mit der kind- und persönlichkeitsgerechten Vermittlung von Wissen und Üben die Förderung des natürlichen Bewegungsdrangs ein. Bei den Spiel- und Sporteinheiten setzen die Ausbilder unter anderem auf Reaktionsspiele, auf Koordinationsübungen, auf Wahrnehmungsübungen und auch sportliche Spiele mit und ohne Sportgeräte.

 

Neue Perspektiven nach der Weiterbildung zum Kindersport-Trainer

Eine Weiterbildung kann immer der erste Schritt in eine neue berufliche Richtung sein. Wer sich zum Kindersport-Trainer weiterbilden lässt, kann entweder bei seinem bisherigen Arbeitgeber erfolgreicher werden oder sich dafür entscheiden, an einem anderen Ort aktiv zu werden.

Darüber hinaus ist es auch denkbar, mithilfe der Weiterbildung einen gänzlich neuen Weg einzuschlagen. So können sich beispielsweise diejenigen, die zuvor nur in ihrer Freizeit Kindersportgruppen geleitet haben, nach der Weiterbildung komplett in Richtung des Kindersports orientieren. Sie können eine neue berufliche Zukunft in einer Kindersportschule, in einer Sportorganisation, in einer Kindertageseinrichtung oder in einem Verein finden.

Da gerade die gemeinnützigen Organisationen oft nicht mit einem großen Budget ausgestattet sind, ist die Weiterbildung nicht zwingend mit einem besseren Gehalt verbunden. Wer allerdings sein Faible für den Sport zu seinem neuen Beruf machen möchte, sollte dennoch nicht zögern und alle sportlichen Möglichkeiten nutzen.

 

Kindersport-Trainer werden – zum Beispiel bei diesen Anbietern:

  • AHAB-Akademie GmbH: Kindersport-Trainer in München, Stuttgart, Berlin und weiteren Städten – zur Website
  • Akademie für Sport und Gesundheit Dr. Julian Bergmann: Ausbildung zum Kindersporttrainer in Berlin und in Leipzig – zur Website
  • Europäische Sportakademie Land Brandenburg gGmbH (ESAB): Fortbildung für Mitarbeiter(innen) im Kinder- und Jugendsport in Potsdam und in Stuttgart – zur Website

 

Per Fernstudium den Weg zum Kindersport-Trainer meistern

Wenn sich Sportbegeisterte dafür interessieren, Kindern eine gesunde Lebensweise zu vermitteln, können Sie auch Fernkurse oder Fernstudiengänge zu diesem Thema für sich entdecken. Besonders interessant ist dies für diejenigen Personen, die sich gleichzeitig noch um die eigene Familie kümmern möchten oder die die Weiterbildung parallel zu ihrer Berufstätigkeit absolvieren möchten.

Ein Anbieter für den Kurs „Gesundheitstrainer/in für Kinder“ ist die Academy of Sports. Der Fernkurs dauert hier 14 Wochen und beinhaltet eine zweitätige Präsenzphase. Neben der Bewegung ist hier auch das Thema Ernährung von großer Bedeutung. Die Aufbauqualifizierung ist für Personen mit Vorkenntnissen gedacht, die beispielsweise über die Ernährung-C-Lizenz oder über die Fitness-C-Lizenz verfügen.

Auch das WSD Ausbildungszentrum ist eine mögliche Fern-Ausbildungsstätte für angehende Kindersport-Experten. Wer hier zum Gesundheitstrainer werden möchte, um anschließend Fit´n´Fun-Kids-Kurse geben zu dürfen, kann sich für einen Kurs einschreiben. Die Weiterbildung kann fast komplett von zu Hause aus absolviert werden, und zwar auf der Basis von zwei Studienbriefen und einem Schulungstag. Bei erfolgreichem Abschluss des Kurses erhalten die Teilnehmer eine 12 Monate währende Unterrichtslizenz.

Fernstudium 2022 - gratis und unverbindlich Studienführer bestellen:

FernschuleInfomaterial bestellen (am besten von mehreren)
Hier kostenloses Infomaterial des ILS anfordern!

Hier kostenloses Infomaterial der SGD anfordern!
Hier kostenloses Infomaterial der Fernakademie anfordern!
Hier kostenloses Infomaterial von Laudius anfordern!