23. Februar 2024

Weiterbildung zum/ zur Kundenberater/in

kundenberater ausbildung

Als erster Ansprechpartner für Kunden/innen fungiert der/die Kundenberater/in innerhalb seines/ihres Verkaufsgebietes. Das Betätigungsfeld eines/r Kundenberater/in ist deshalb überaus weitgefasst, da jede Firma, die eine Dienstleistung oder ein Produkt anbietet bzw. verkaufen möchte, eine/n fachkundige/n Mitarbeiter/in benötigt.

Der/die Kundeberater/in informiert Kaufinteressenten und berät Kunden/innen über das jeweilige Produkt. Kundenberater/innen werden oft im Finanzbereich, aber auch im Verlagswesen, sowie in der Vertriebs- und Marketingbranche beschäftigt. Meist sind sie im Außendienst tätig und besuchen potentielle oder langjährige Kunden/innen, um über das aktuelle Produkt zu informieren. Entscheidet sich der/die Kunde/in, das jeweilige Produkt zu kaufen, dann kann er/sie dies direkt über den/die Kundenberater/in abwickeln.

Der/die Kundenberater/in schließt also auch Verträge ab und organisiert alle weiteren dafür notwendigen organisatorischen Schritte, damit der/die Kunde/in an sein/ihr erworbenes Produkt gelangt. Für die Ausübung des Berufes ist ein kommunikatives Verhandlungsgeschick sehr vom Vorteil, da Kunden/innen persönlich beraten werden. Der/die Kundenberater/in profitiert zudem von perfekten Umgangsformen, einem ansprechenden Erscheinungsbild, sowie einem kaufmännischen Talent.

 

Für welche Berufe bietet sich eine Weiterbildung zum/ zur Kundenberater/in an?

  • Bürokaufleute
  • Finanzkaufleute
  • Mediziner/innen
  • Marketingfachleute
  • alle branchenbezogenen Berufsgruppen

 

Aufbau und Inhalte der Weiterbildung

Teilnehmer/innen einer Weiterbildung zum/ zur Kundenberater/in werden in erster Linie in den Bereichen Rhetorik und Kommunikation, sowie in Gesprächsführung und aktives Zuhören geschult. Des weiteren beinhaltet ein Kurs zum/ zur Kundenberater/in die Themen schriftliche Kommunikation, verbale Kommunikation am Telefon, sowie Bestellannahme und Vertragsabwicklung. Ein weiterer wichtiger Baustein einer solchen Weiterbildung sind EDV-Grundkenntnisse, wie Word, Outlook, Internet und Tastaturtraining. Zudem kommen noch Fakten zu Social Media und Kundenservice hinzu.

Viele Kurse bieten fachspezifische Weiterbildungen zum/ zur Kundenberater/in an, wie beispielsweise für das Finanzwesen, das Gesundheitswesen, sowie Marketing und Vertrieb. In diesen Fällen werden zusätzlich entsprechende Fachkenntnisse im Weiterbildungslehrgang geboten. Ziel eines Lehrgangs zum/ zur Kundenberater/in ist das Training sozialer Kompetenzen, die Verbesserung der beratenden und verkaufsorientierten Kommunikation, sowie die Service-Orientierung.

 

Berufliche Möglichkeiten für Kaufleute nach einer Weiterbildung zum/ zur Kundenberater/in

Die beruflichen Perspektiven nach einer Weiterbildung zum/ zur Kundenberater/in sind äußerst vielversprechend und vielfältig, je nachdem, in welcher Branche Lehrgangs-Absolventen/innen eine Beschäftigung erhalten. Es besteht die Möglichkeit, in ein Angestelltenverhältnis zu treten, oder als freiberufliche/r Mitarbeiter/in als Kundenberater/in tätig zu werden.

 

Diese Weiterbildung wird beispielsweise angeboten von:

  • job-konzept GbR / Bildung und Beratung: Kundenberater/in im Call- und Service-Center in Berlin – zur Webseite
  • LBW Aus- und Fortbildungsgesellschaft für Wirtschaft und Verwaltung: Kommunikationstraining Kundenberater in Leipzig – zur Webseite
  • Culturaplus GmbH Berliner Akademie für Fachwirtausbildung: Fachberater(in) für Finanzdienstleistungen (IHK) – Repetitorium in Berlin – zur Webseite
  • Berufsbildungswerk der Versicherungswirtschaft Mitteldeutschland e.V. (BWV): Geprüfte/r Finanzanlagenfachmann/-fachfrau (IHK) in Dresden – zur Webseite
  • Industrie- und Handelskammer für Ostfriesland und Papenburg: Geprüfte/r Fachberater/in für Finanzdienstleistungen und Geprüfte/r Fachberater/in im Vertrieb in Emden – zur Webseite
  • GFN AG Trainingscenter Darmstadt: Fachberater/-in für Marketing & Vertrieb (IHK-Abschluss) in Darmstadt – zur Webseite
  • medidact GmbH: Medizinprodukteberater/in in München – zur Webseite
  • IHK Chemnitz: Geprüfte/r Fachberater/in im Vertrieb in Chemnitz – zur Webseite

 

Verwandte Weiterbildungsmöglichkeiten per Fernstudium

  • ECOeffekt GmbH: Ecoanlageberater/in – Fernlehrgang für die Vermarktung nachhaltiger Investments – zur Webseite

Fernstudium 2024 - gratis Studienführer:

FernschuleInfomaterial bestellen (am besten von mehreren)
Hier kostenloses Infomaterial des ILS anfordern!

Hier kostenloses Infomaterial der SGD anfordern!
Hier kostenloses Infomaterial der Fernakademie anfordern!
Hier kostenloses Infomaterial von Laudius anfordern!
DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner