Zeigt 10 Resultate(s)
Weiterbildung Reittherapie
Alle Berufe/Keine Vorausbildung Coach Heilpädagoge/Heilpädagogin Kinderpfleger/in Sonderpädagoge/ Sonderpädagogin Sozialpädagoge/ Sozialpädagogin

Weiterbildung im tiergestützten Coaching/ in der tiergestützten Pädagogik

Coaching und Persönlichkeitsentwicklung liegen nach wie vor im Trend. Inzwischen beschränkt sich der Coaching-Prozess jedoch längst nicht mehr auf trockene Seminare und Präsentationen. Tiere und insbesondere Hunde sind zum Beispiel sehr gut dafür geeignet, Menschen in ihrem Entwicklungsprozess zu unterstützen. Mentoren, Pädagogen, Berater und Coachs haben dieses Potential selbstverständlich schnell erkannt.

Die Tiere werden jedoch niemals ohne Fachwissen und entsprechende Ausbildung in die Arbeit integriert. Stattdessen können sich Interessenten inzwischen auf hohem Niveau zum tiergestützten Coach oder Pädagogen qualifizieren.… Weiterlesen

op assistent weiterbildung
Altenpfleger/in Kinderpfleger/in Krankenpfleger/Krankenschwester Medizinische Fachangestellte/r (MFA) Pflegehelfer/innen

Weiterbildung zum Operationstechnischen Assistenten / zur Operationstechnischen Assistentin

Das Berufsfeld des operationstechnischen Assistenten / der operationstechnischen Assistentin ist sehr vielfältig. Zu den Hauptaufgaben gehört die Betreuung der Patienten vor und nach einer Operation, die Vorbereitung der OP-Geräte sowie die Assistenz bei Operationen.

Operationstechnische Assistenten und Assistentinnen helfen bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen. Sie betreuen den Patienten umfassend. Dabei übernehmen sie bestimmte Aufgaben eigenverantwortlich. Bei der Vorbereitung von Operationseinheiten müssen die medizinischen Geräte und das gesamte Instrumentarium bereitgestellt werden.… Weiterlesen

Erzieher/in Heilerziehungspfleger/in Heilpädagoge/Heilpädagogin Kinder- und Jugendpsychotherapeut/in Kinderpfleger/in Psychotherapeut/in Sonderpädagoge/ Sonderpädagogin Sozialpädagoge/ Sozialpädagogin

Weiterbildung zum Frühförderer / zur Frühförderin

Frühförderer und Frühförderinnen kümmern sich um die frühzeitige Förderung von Kindern mit und ohne Behinderung. Sie sorgen für die frühe Erkennung von Entwicklungsauffälligkeiten im Kindergarten- und Vorschulalter.

Zu Ihrer Hauptaufgabe gehört es, bei kleinen Kindern Entwicklungsauffälligkeiten festzustellen. Entwicklungsstörungen hingegen dürfen Sie nicht diagnostizieren. Das ist Ärzten und Psychotherapeuten vorbehalten. Sie bereiten Kinder zum Beispiel auf den Schuleintritt vor oder arbeiten mit hochbegabten Vorschulkindern. Das genaue Tätigkeitsfeld ist von dem Spezialgebiet des Frühförderers bzw.… Weiterlesen

Erzieher/in Hebamme Kinderpfleger/in Sozialpädagoge/ Sozialpädagogin

Weiterbildung im Bereich Krippenpädagogik

Für das Wohlergehen der Krippenkinder sorgen in jeder Hinsicht die Krippenpädagogen. Seit dem jedes Kind unter drei Jahren in Deutschland einen gesetzlich gesicherten Anspruch auf einen Betreuungsplatz hat, ist es ein Beruf mit Zukunft geworden. Die Krippenpädagogen müssen nicht nur über fundierte Kenntnisse der Frühkindlichen Entwicklung verfügen, sondern es auch gelernt haben, wie sie die Bedürfnisse der kleinen Racker mit ausreichender Pflege, Zuwendung und spielerischer Förderung befriedigen können.Weiterlesen

Erzieher/in Kinderpfleger/in Sonderpädagoge/ Sonderpädagogin Sozialpädagoge/ Sozialpädagogin

Weiterbildungen im Bereich der Jugendhilfe

Die Jugendhilfe verfolgt das Ziel, Menschen unter 27 Jahren zu fördern und ihre Entwicklung zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten zu stärken. Der Aufgabenbereich ist gesetzlich eindeutig geregelt: Jugendliche sind vor Gefahren zu schützen, eventuelle Benachteiligungen sind zu vermeiden bzw. abzubauen und Eltern und Erziehungsberechtigte sind bei der Wahrnehmung ihrer Erziehungsrechte zu unterstützen.

Zur Umsetzung dieser Aufgaben verfügt die Jugendhilfe über verschiedene Instrumente und Einrichtungen, die Heranwachsenden ein Leben unter positiven Bedingungen ermöglicht.… Weiterlesen

ausbildung asthma
Arzt/Ärztin Erzieher/in Heilerziehungspfleger/in Heilpädagoge/Heilpädagogin Kinder- und Jugendpsychotherapeut/in Kinderpfleger/in Krankenpfleger/Krankenschwester Psychotherapeut/in Sozialpädagoge/ Sozialpädagogin

Weiterbildung zum/ zur Asthmatrainer/in

Asthmatrainer bieten Asthmaschulungen in der Regel für Kinder und Jugendliche an, die an chronischem Asthma bronchiale leiden. Generell helfen Asthmatrainer sowohl den betroffenen Kindern als auch deren Eltern die Krankheit zu bewältigen und richtig mit ihr umzugehen, indem sie Asthmaschulungen anbieten.

Dabei unterstützen Asthmatrainer die Eltern bzw. die betroffenen Kindern bei der psychischen Bewältigung der Krankheit und helfen beim Erlernen von Notfallvermeidungsmaßnahmen und klären genau über die Krankheit auf. Dabei gibt es auf der einen Seite spezielle Schulungen für Eltern und auf der anderen Seite spezielle Schulungen für die erkrankten Kindern, die individuell auf die jeweiligen Bedürfnisse abgestimmt sind.… Weiterlesen

kurs wohnbereichsleitung
Heilerziehungspfleger/in Heilpädagoge/Heilpädagogin Kinderpfleger/in Krankenpfleger/Krankenschwester

Weiterbildung zum/ zur Wohnbereichsleiter/in

Wohnbereichsleiter sind in verschiedenen Pflegeeinrichtungen generell für die Führung des gesamten Pflegepersonals zuständig. Dies bedeutet konkret, dass diese Weiterbildung dazu qualifiziert, eine stationäre oder auch ambulante Pflegeeinrichtung zu leiten.

Die offizielle Bezeichnung für Wohnbereichsleiter lautet „Verantwortliche Fachkraft nach § 71 SGB XI, Wohnbereichsleitung, Stationsleitung“, wobei sie im alltäglichen Sprachgebrauch auch oft einfach als Stationsleiter betitelt werden. Die Wohnbereichsleiter tragen eine große Verantwortung und müssen neben betriebswirtschaftlichen, strukturellen und organisatorischen Kenntnissen auch soziale Führungsqualifikationen vorweisen können.… Weiterlesen

weiterbildung motopäde
Erzieher/in Fitnesstrainer/in Heilerziehungspfleger/in Heilpädagoge/Heilpädagogin Kinderpfleger/in

Weiterbildung zum Motopäden/ zur Motopädin

Die Aufgabe von Motopäden besteht darin verschiedene Fähigkeiten von Menschen in unterschiedlichen Altersklassen zu fördern, indem sie bestimmte Wahrnehmungs- oder Bewegungsangebote unterbreiten. Dabei steht die Verbesserung der motorischen und kognitiven, aber auch sozialen und psychischen Fähigkeiten im Vordergrund.

Die Weiterbildung zum Motopäden zählt zu den beruflichen Weiterbildungen und ist landesrechtlich einheitlich geregelt und mündet in eine staatliche Abschlussprüfung, die in der Regel an Fachschulen absolviert werden muss. Denn nur an einer Fachschule ist der anerkannte Abschluss zum staatlich geprüften Motopäden möglich.… Weiterlesen

Kurs Malen mit Kindern
Alle Berufe/Keine Vorausbildung Erzieher/in Heilpädagoge/Heilpädagogin Kinderpfleger/in Sozialpädagoge/ Sozialpädagogin

Weiterbildung “Malen mit Kindern” – Kinder können Kunst!

Wer gerne mit Kinder zu tun hat und auch seine berufliche Karriere mit den Kleinen verbinden möchte, hat grundsätzlich viele Möglichkeiten. Sofern auch das Thema Kreativität im Fokus stehen soll, eignen sich die klassischen Lehr- und Erziehungsberufe.

Es gibt allerdings auch spannende Weiterbildungsangebote für all diejenigen Menschen, die sich eine spannende Einführung in das Thema Kunsterziehung wünschen, ohne gleich ein aufwändiges Studium zu absolvieren. Die Rede ist von Kursangeboten, die sich des Themas „Malen mit Kindern“ annehmen.… Weiterlesen

Erzieher/in Heilerziehungspfleger/in Kinder- und Jugendpsychotherapeut/in Kinderpfleger/in Lehrer/in Podologe/Podologin

Kurs in Heilpädagogischer Diagnostik als Weiterbildung

HeilpädagogInnen arbeiten mit Kindern und Erwachsenen mit körperlichen und/ oder geistigen Beeinträchtigungen. Sie helfen Eltern bei der Erziehung und Förderung ihrer Kinder und begleiten ihre erwachsenen Klienten im Alltag. Dabei unterstützen sie sie bei der persönlichen Entfaltung und sozialen Integration.

Um eine solide Basis für die eigene Arbeit zu schaffen, müssen HeilpädagogInnen zu einer wissenschaftlich fundierten Einschätzung des Kindes oder des erwachsenen Klienten gelangen, mit dem sie es im Einzelfall zu tun haben.… Weiterlesen