Weiterbildung in Produktionsplanung und Steuerung

Die Wichtigkeit einer guten Produktionsplanung und ihrer Steuerung lässt sich heutzutage kaum überschätzen. Sie ist entscheidend für den unternehmerischen Erfolg in einem weltweiten Wettbewerb. Die Produktionsplanung hat zum Ziel, flexibel und langfristig hochwertige Produkte herzustellen und dabei ressourcenschonend zu sein. Das bedeutet, dass in Industrieunternehmen die bestmögliche Maschinenauslastung mit dem optimalen Einsatz von Material und Arbeitskraft erreicht werden soll. Hierzu gibt es verschiedene Konzepte, die den Kursteilnehmern vermittelt werden. Ein Beispiel dafür sind die Push-und Pull-Systeme, bei denen die Materialplanung direkt über die Nachfrage gesteuert wird.… Weiterlesen

Weiterbildung zum/ zur Kesselwärter/in

kesselwärter weiterbildungKesselwärter/innen bedienen Dampfkesselanlagen und kümmern sich um die Kontrolle und Beurteilung des Betriebszustandes dieser. Sie arbeiten vorwiegend bei Energieversorgungsbetrieben, bei Herstellern von Papier und Nahrungsmitteln oder in der chemischen Industrie.

Treten Mängel, Schäden, Regelabweichungen oder Störungen auf, melden Kesselwärter/innen diese beim Vorgesetzten und kümmern sich um die Behebung des Schadens. Darüber hinaus prüfen Kesselwärter/innen die Wassermenge, füllen Betriebsstoffe auf und führen Dokumentationen über den Wirkungsgrad und den Wärmeverlust der Anlage. Umso mehr Berufserfahrung ein/e Kesselwärter/in hat, desto höher steigt das Gehalt, das sich zu Beginn an eine Tariflohntabelle orientiert.… Weiterlesen

Per Weiterbildung zum betrieblichen Brandschutzbeauftragten

Brandschutzbeauftragter WeiterbildungBrandschutzbeauftragte verfügen über ein fundiertes Wissen zum Brandschutz in einem Betrieb. Aufgrund dieser Kenntnisse werden sie als Berater in jedes Betrieb regelmäßig bestellt, wie dies die geltenden baurechtlichen Regeln, das Arbeitsschutz und die Versicherungskonditionen vorschreiben.

Während einer derartigen Begehung prüfen sie die Räumlichkeiten auf die bestehenden Brandrisiken hin und beraten zu den prophylaktischen Brandschutzmaßnahmen, die adäquat zu den Gegebenheiten zu ergreifen sind. Zu ihren Aufgaben gehört ebenfalls, über das vorausschauende Handeln im Fall eines Brandes aufzuklären.… Weiterlesen

Weiterbildung zum/ zur Lichtplaner/in

Lichtplanung WeiterbildungEin/e Lichtplaner/in schafft in Räumen und Außenbereichen sowohl eine zweckgebundene, als auch ansprechende Beleuchtung. Mit der Tätigkeit soll nicht nur für Helligkeit gesorgt, sondern eine passende Atmosphäre und ein bedürfnisgerechtes Ambiente gestaltet werden.

Die Weiterbildung zum/ zur Lichtplaner/in bzw. zum „Fachplaner Licht“ vermittelt geltende Regelungen und Normen, beschäftigt sich mit Aspekten der Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit und bereitet auf die Durchführung von umfassenden Lichtprojekten vor. Das Ziel des Kurses besteht darin, dass die Verwendung von Licht und Schatten als Gestaltungsmittel erkannt wird.… Weiterlesen

Wissenswertes über die Weiterbildung zum/zur SPS-Programmierer/in

sps programmierer weiterbildungBei einer Weiterbildung zum SPS-Programmierer erlernen die Teilnehmer die speichprogrammierte Steuerung (SPS) von Anlagen oder Maschinen. Die speicherprogrammierte Steuerung wird eingesetzt, um beispielsweise eine Maschine zu steuern oder auch zu regeln, in dem sie digital programmiert wird. Einfach ausgedrückt wird durch SPS den Anlagen gesagt, was sie wann tun müssen.

Diese Automatisierungssysteme helfen Unternehmen bei der zuverlässigen Organisation von Produktionsprozessen. Diese berufliche Weiterbildung eignet sich für alle, die sich im Bereich der Steuerungstechnik bzw.… Weiterlesen

Sachverständiger für Bauschäden – Pfuschern auf der Spur

Sachverständiger für BauschädenEin Bauschaden kann zu einem sehr großen Ärgernis für alle am Bau beteiligten werden. Die Art des Vorfalls bringt es mit sich, dass die einzelnen Interessengruppen mit unterschiedlichen Erwartungen an den Fall herantreten.

So möchten die Bauverantwortlichen aus dem Bauunternehmen gerne darauf beharren, dass ihnen kein Fehler anzulasten sei. Die Besitzer des entstehenden Gebäudes oder des fertigen Neubaus dagegen sind in der Regel nicht bereit, den vollständigen Preis für die mangelhafte Bauausführung zu zahlen.… Weiterlesen