Weiterbildung zum / zur Weinfachberater/in

Als Weinfachberater gehört es zu Ihrer Hauptaufgabe, private Kunden und Gewerbetreibende zur Auswahl, zum Kauf und zur Lagerung von Wein zu beraten. Ihre Interessenten kommen meist aus der Gastronomie-Branche, können aber auch aus einem vollkommen anderen Umfeld stammen.

In erster Linie sind bei der Tätigkeit eines Weinberaters Fachkenntnisse zum Thema Wein gefragt. Dazu gehört das Wissen über Anbauregionen, Rebsorten und Weine. Zudem beraten Sie Ihre Kunden in der Frage, welcher Wein zu welchen Speisen passt. Weitere Aufgabengebiete eines Weinfachberaters sind die Zusammenstellung des Sortiments, Weinverkostungen und die ideale Lagerung der Weine.

 

Für welche Berufe bietet sich eine Weiterbildung zum / zur Weinfachberater/in?

Die Weiterbildung zum Weinfachberater / zur Weinfachberaterin bietet sich für alle Berufe der Gastronomie an. Bei der Fortbildung können Sie sich auf Weine spezialisieren. Auch für Weinfachhändler lohnt sich der Kurs, um sich im Bereich Beratung zu ausbilden zu lassen bzw. zu verbessern.

 

Aufbau und Inhalt der Weiterbildung

Zu den Inhalten der Weiterbildung gehört zunächst die Vermittlung von Weinkenntnissen. Dabei werden Sie Themen zur Weinkultur, wie Anbaugebiete, Geologie sowie Kultur- und Sozialgeschichte, behandeln. Auch Weinbau, Getränkekunde und Speisen- und Menükunde werden thematisiert.

Ein weiterer wichtiger Bereich ist die Kommunikation mit den Kunden. Dafür werden Sie in Rhetorik und Gesprächsführung geschult. Zudem werden Sie in den Sprachen Englisch und Französisch geschult. Um Ihr eigenes Restaurant oder Geschäft zu führen, erhalten Sie unter anderem das fachliche Wissen in der Unternehmensführung und Finanzbuchhaltung. In diesem Zusammenhang sind auch Mitarbeiterführung und Arbeitsrecht zwei wichtige Aspekte.

 

Berufliche Möglichkeiten nach einer Weiterbildung zum / zur Weinfachberater/in

Nach Ihrer Fortbildung arbeiten Sie im Einzelhandel oder in der Gastronomie. Sie finden Anstellungen in Weinfachgeschäften, in Hotels und Restaurants. Außerdem können Sie auf einem Weingut tätig werden. Natürlich besteht auch immer die Möglichkeit, einen eigenen Weinladen zu betreiben.

Diese Weiterbildung wird beispielsweise angeboten von:

  • International Wine Institute: Weinfachberater in Bad Neuenahr-Ahrweiler – zur Webseite
  • Deutsche Wein- und Sommerlierschule: IHK geprüfter Sommelier Fachrichtungen Gastronomie und Handel in Koblenz – zur Webseite
  • Fachschule für Sommeliers: Staatlich geprüfter Sommerlier/ Sommerlière – zur Webseite
  • IHK Akademie München und Oberbayern: Praxisstudium mit IHK Prüfung Sommerlier/-ière in München – zur Webseite

 

Verwandte Weiterbildungsmöglichkeiten per Fernstudium

Die Deutsche Hotelakademie bietet eine Fernlehrgang zum Sommelier / zur Sommelière an. Dabei handelt es sich um einen berufsbegleitenden Kurs. Dieser richtet sich an alle Fach- und Führungskräfte der Gastronomie, die sich auf Weinkunde spezialisieren möchten. Neben den Studienbriefen gibt es Präsenzseminare und Webinare. Zu den Themen gehören: Grundlagen der Weinverkostung, Weinländer in Europa, allgemeine Getränkekunde, Verkauf und Management sowie die Aufgaben eines Sommerliers / einer Sommelière im Restaurant und Handel.

Beim ILS können Sie alternativ ein Fernstudium zum / zur geprüften Hotelbetriebsfachwirt/in absolvieren. Bei der Studiendauer ist eine Zeitraum von 18 Monaten veranschlagt, wenn Sie 12 bis 15 Stunden pro Woche dafür aufwenden. Während des Fernlehrgangs müssen Sie 26 Studienhefte und 4 Online Seminare zur Anwendung der „hetras“ Software bearbeiten. Ihnen werden Themen, wie Betriebswirtschaftslehre, Hotelmanagement, Hotelorganisation, Marketing, Personalwirtschaft und internationale Hotellerie, vermittelt.

Fernstudium 2022 - gratis und unverbindlich Studienführer bestellen:

FernschuleInfomaterial bestellen (am besten von mehreren)
Hier kostenloses Infomaterial des ILS anfordern!

Hier kostenloses Infomaterial der SGD anfordern!
Hier kostenloses Infomaterial der Fernakademie anfordern!
Hier kostenloses Infomaterial von Laudius anfordern!