Die Weiterbildung zum/zur Zumba-Trainer/in

Die Tanzsportart Zumba ist eine eigetragene Marke und kombiniert verschiedene Schrittfolgen des Aerobic mit verschiedenen, insbesondere jedoch lateinamerikanischen, Tänzen. Die eingetragene Marke „Zumba Fitness LCC“ bietet verschiedene Trainerkurse an.

Da es sich bei Zumba Fitness um eine eingetragene Marke handelt, sind Weiterbildungskurse zum Trainer auch nur durch diese Organisation möglich. Zumba gilt als Ganzkörpertraining, bei dem die ausgeführten Tanzschritte individuell an jedes Lied angepasst sind. Oftmals sind die Kurse der Weiterbildung in Grundlagenkurse so genannte Basic Kurse und Fortbildungs- oder Spezialisierungskurse unterteilt. Die mit einem solchen Kurs erworbene Trainer Lizenz zum Zumba-Trainer ist in der Regel ein Jahr gültig.

Eine Besonderheit stellt die Zumba-Trainer Gold Ausbildung dar, da diese insbesondere darauf vorbereitet ältere Personen oder Personen mit Beeinträchtigungen in Zumba zu trainieren. Daneben gibt es noch weitere Spezialisierungen wie beispielsweise die Weiterbildung in Aqua Zumba, was eine besondere Art des Aquafitnesstrainings ist.

 

Für welche Berufe bietet sich eine Weiterbildung zum/zur Zumba-Trainer/in an?

Generell gibt es, zumindest auf den Grundlagenkurs bezogen, keine bestimmten Voraussetzungen um eine Weiterbildung zum Zumba-Trainer absolvieren zu können. Allerdings eignen sich diese Weiterbildungskurse insbesondere für Personen, die bereits Vorerfahrung im Tanzen oder im Fitnessbereich besitzen.

 

Aufbau und Inhalt der Weiterbildung zum/zur Zumba-Trainer/in

Die Kurse, die mit einer Trainer-Lizenz abschließen, haben an den verschiedenen Standorten die gleichen Inhalte, da sie den gleichen Anbieter haben. Es gibt verschiedene Kurse, die verschiedene Schwerpunkte beinhalten und später zu verschiedenen Trainings berechtigen. Im Grundlagenkurs Zumba Basic 1 erhalten die Teilnehmer alle grundlegenden Informationen, die nötig sind, um eine Klasse in Zumba zu unterrichten. Dabei erlernen die Teilnehmer zunächst die Bewegungen der Grundrhythmen Merengue, Salsa, Cumbia und Reggaeton und erhalten Informationen wie diese Grundschritte am besten in verschiedene Lieder integriert und kombiniert werden können.

Nach erfolgreicher Teilnahme an diesem Kurs erhalten die Teilnehmer eine Basis-Trainer-Lizenz, die ein Jahr gültig ist. Im Ausbildungskurs Zumba Gold erlernen die Teilnehmer alles wichtige, was nötig ist um speziell ältere Menschen oder Personen mit Beeinträchtigungen in Zumba zu unterrichten. Dazu zählt beispielsweise das Erlernen von Zumba-Trainings im Sitzen.

 

Berufliche Möglichkeiten nach einer Weiterbildung zum/zur Zumba-Trainer/in

Zumba-Trainer können Trainings beispielsweise in Fitnessstudios, in verschiedenen Einrichtungen oder auch in speziellen Zumba-Schulen anbieten. Dabei besteht sowohl die Möglichkeit fest angestellt als auch auf selbstständiger Basis zu arbeiten.

 

Anbieter

Die Ausbildung zum lizenzierten Zumba Trainer ist nur durch einen Kurs der Zumba Fitness LCC möglich, da Zumba eine eingetragene Marke ist. Dabei gibt es verschiedene Kursangebote und verschiedene Varianten an verschiedenen Standorten:

  • Zumba Fitness: Zumba Basic 1 in Braunschweig, Dresden, Erding, Falkensee bei Berlin, Freiburg, Fürth, Heusenstamm bei Frankfurt, Ohrdruf, Saarbrücken und Stuttgart – zur Webseite
  • Zumba Fitness: Zumba Gold in Erlangen, Saarbrücken und Stuttgart – zur Webseite
  • Zumba Fitness: Zumba Step in Aachen, Hamburg und Heusenstamm bei Frankfurt am Main – zur Webseite

 

Ähnliche Weiterbildungsmöglichkeiten per Fernstudium

Die Academy of Sports bietet den Fernkurs zum/zur „Fitnesstrainer/in A-Lizenz“ an. Inhaltlich beschäftigen sich die Teilnehmer mit verschiedenen Themen aus der Trainings- und Bewegungslehre, der Physiologie sowie der Anatomie. Darüber hinaus sind das Gesundheits- und Fitnesstraining zentrale Inhalte. Dieser Fernkurs befähigt nach erfolgreicher Teilnahme beispielsweise zur Aufnahme einer selbstständigen Tätigkeit in einem Fitnessstudio oder auch in einer Kurklinik. Dieser Fernkurs dauert 18 Monate und beinhaltet sechs Präsenztage.

Das Deutsche eLearning Studieninstitut (DeLSt) bietet einen Fernkurs mit dem Titel „Fitnesstraining B-Lizenz“ an. Inhaltlich erlernen die Teilnehmer verschiedene Trainingsprinzipien kennen, die die Grundlage für Fitnesstrainings sind. Dabei zählen zu den inhaltlichen Themen beispielsweise der richtige Trainingsaufbau, Einblick in die Trainingslehre sowie Verfahren der Leistungsdiagnostik. Voraussetzung für diesen Kurs ist das Vorhandensein einer Fitnesstraining C-Lizenz oder einer vergleichbaren Vorbildung. Dieser Kurs dauert zehn Wochen und bei erfolgreicher Teilnahme erhalten die Absolventen ein Zertifikat bzw. Zeugnis.

Fernstudium 2022 - gratis und unverbindlich Studienführer bestellen:

FernschuleInfomaterial bestellen (am besten von mehreren)
Hier kostenloses Infomaterial des ILS anfordern!

Hier kostenloses Infomaterial der SGD anfordern!
Hier kostenloses Infomaterial der Fernakademie anfordern!
Hier kostenloses Infomaterial von Laudius anfordern!