Krankenpfleger/Krankenschwester Medizinische Fachangestellte/r (MFA)

Weiterbildung zur Dialysefachkraft/ Dialyseschwester

Bei der Dialyse handelt es sich um eine Nierenersatztherapie, die mittels Blutreinigungsverfahren bei Nierenversagen zum Einsatz kommt. Die Dialyse wird von ausgebildeten Fachkräften durchgeführt.

In vielen Fällen übernimmt diese Tätigkeit auch ein Intensivmediziner oder ein Nephrologe, da für die Durchführung des Verfahrens umfassende Kenntnisse erforderlich sind, um mögliche Nebenwirkungen zu vermeiden. Eine Fortbildung zur Dialysefachkraft/ Dialyseschwester eignet sich besonders für Krankenschwestern/ Krankenpfleger sowie Arzthelfer/ Arzthelferinnen. Im Rahmen einer Weiterbildung erlernen Teilnehmer die qualifizierte Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung dieser Nierenersatztherapie, die unter der Anweisung eines verantwortlichen Arztes durchgeführt wird.

 

Für welche Berufe bietet sich eine Weiterbildung zur Dialysefachkraft/ Dialyseschwester an?

  • Arzthelfer/ Arzthelferin
  • Krankenschwester/ Krankenpfleger

 

Aufbau und Inhalte der Weiterbildung

In einer Weiterbildung zur Dialysefachkraft/ Dialyseschwester erlernen Teilnehmer die Grundlagen der Krankheitslehre, die Nierenersatz-Therapie vorzubereiten sowie Gefäß- und Peritonealdialysezugänge zu legen. Auch wird auf die Themen Hygiene, Wasseraufbereitung, Notfälle und Pflege näher eingegangen. Darüber hinaus nimmt das Thema psychosoziale Betreuung durch das Dialyse-Team einen wichtigen Stellenwert in einer Weiterbildung zur Dialysefachkraft/ Dialyseschwester ein.

Außerdem erlernen Teilnehmer einer Weiterbildung zur Dialysefachkraft/ Dialyseschwester alles rund um die Bereiche Qualitätssicherung, Organisation, Verwaltung, Dokumentation, Recht und Datenschutz. In einem Lehrgang zur Dialysefachkraft/ Dialyseschwester finden theoretische und praktische Unterrichtseinheiten statt.

Auch ein Praktikum muss in vielen Fällen absolviert werden, um diese Weiterbildung abschließen zu können. Der Unterricht wird bei den meisten Bildungsinstituten in Blöcken angeboten, sodass der Kurs auch berufsbegleitend besucht werden kann. Zudem werden Weiterbildungen zur Dialysefachkraft/ Dialyseschwester nach den AFA-Richtlinien der jeweiligen Ärztekammer des Bundeslandes abgehalten. Prüfungen finden in mündlicher und praktischer Form statt und werden bei erfolgreicher Absolvierung mit einem Zertifikat des Veranstalters sowie der Ärztekammer belegt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Berufliche Möglichkeiten für Arzthelfer/ Arzthelferinnen oder Krankenschwestern/ Krankenpfleger nach einer Weiterbildung zur Dialysefachkraft/ Dialyseschwester

Wenn Arzthelfer/ Arzthelferinnen oder Krankenschwestern/ Krankenpfleger eine Weiterbildung zur Dialysefachkraft/ Dialyseschwester absolvieren, so können Sie danach in einer Klinik, einer großen Arztpraxis oder einem Dialysezentrum Dialysepatienten versorgen. Dabei muss zumindest dreimal pro Woche eine Blutreinigungsverfahren durchgeführt werden, das jeweils vier bis fünf Stunden lang dauert. Es wird von Seiten der Krankenverwaltung und er Ärzteschaft immer großer Wert darauf gelegt, dass Patienten immer von derselben Dialysefachkraft versorgt werden. Aus diesem Grund werden solche Aufgaben immer im Rahmen einer Fixanstellung vergeben.

Die Gehaltsaussichten für Dialysefachkräfte/ Dialyseschwestern sind in Deutschland von Bundesland zu Bundesland verschieden. Das Einstiegsgehalt bewegt sich zwischen 2.000,- und 3.100,- Euro pro Monat. Wer eine Weiterbildung zur Dialysefachkraft/ Dialyseschwester absolviert hat, kann auch im Anschluss eine medizinische Ausbildung zum Nephrologen/ zur Nephrologin anstreben.

 

Diese Weiterbildung wird beispielsweise angeboten von:

  • AMEOS Bildungszentrum „Albert Schweitzer“: Dialyse für Medizinische Fachangestellte in Aschersleben – zur Webseite
  • DRK Bildungszentrum Schlump Zentrum für Gesundheitsberufe: Dialyse für med. Fachangestellte/Arzthelfer/-innen in Hamburg – zur Webseite
  • Klinikum Darmstadt GmbH OTA-Schule und IBF: Fachkrankenschwester/-pfleger für nephrologische Pflege in Darmstadt – zur Webseite
  • DRK Bildungszentrum Schlump Zentrum für Gesundheitsberufe: Fachkrankenschwester/Fachkrankenpfleger für Nephrologie in Hamburg – zur Webseite
  • Sana Klinikum Hof GmbH – Fort- und Weiterbildungsinstitut: Fachweiterbildung für Nephrologie (DKG) in Hof – zur Webseite
  • Bildungsinstitut für Gesundheitsfachberufe: Fachkrankenschwester/-pfleger für Nephrologie in Trier – zur Webseite

 

Verwandte Weiterbildungsmöglichkeiten per Fernstudium

Das es sich bei einer Weiterbildung zur Dialysefachkraft/ Dialyseschwester um eine Ausbildung mit hohem Praxisbezug handelt, eignen sich Fernlehrgänge weniger dafür. Jedoch werden Lehrgänge von verwandten Berufen per Fernstudium angeboten, beispielsweise eine Weiterbildung im Pflegemanagement oder im Gesundheitsmanagement. Im Rahmen solch einer Ausbildung erfahren Teilnehmer alles rund um die komplexen Strukturen des Gesundheitswesens. Dazu erlernen sie analytische und strategische Kompetenzen, um organisatorische Tätigkeiten im Gesundheitswesen durchzuführen.

Im Rahmen einer Fortbildung im Plege- oder Gesundheitsmanagement wird auf die Themen BWL für Gesundheitseinrichtungen, Gesundheitsökonomie, Personal- und Qualitätsmanagement, Krankenhausrecht und evidenzbasierte Medizin näher eingegangen.

Auch in die Bereiche gesundheitliche Versorgung und Pflege älterer Menschen, Kooperations- und Vernetzungstechniken sowie kultursensible Pflege werden Teilnehmer eingeführt. Für solch einen Fernlehrgang wird zumeist die Hochschulreife vorausgesetzt, da es sich um akademische Weiterbildungsformen, wie beispielsweise ein Bachelor- oder Master-Studium handelt. Angeboten werden diese beispielsweise bei:

Fernschulen - unsere Empfehlungen

FernschuleInfomaterial bestellen (am besten von mehreren)
Hier kostenloses Infomaterial des ILS anfordern!

Hier kostenloses Infomaterial der SGD anfordern!
Hier kostenloses Infomaterial der Fernakademie anfordern!
Hier kostenloses Infomaterial von Laudius anfordern!