Erzieher/in Heilpädagoge/Heilpädagogin Kunstpädagoge/ Kunstpädagogin Lehrer/in Sonderpädagoge/ Sonderpädagogin Sozialpädagoge/ Sozialpädagogin

Weiterbildung in Zirkuspädagogik

Zirkuspädagogen/ Zirkuspädagoginnen fördern durch die gekonnte Vermittlung von diversen Zirkuskünsten das Körperempfinden, die Persönlichkeitsentwicklung und die Toleranz ihrer Schüler. Aus diesem Grund ist die Zirkuspädagogik für unterschiedliche Talente ein sehr motivierendes Feld.

Durch die Zirkuspädagogik können Schüler ihre eigenen Talente erkunden und gleichzeitig ihr kognitives Leistungsvermögen verbessern. Aus diesem Grund gehört die Zirkuspädagogik zu einer Methode der Sozialarbeit, die pädagogisches Handeln und künstlerisches Können miteinander verbindet. Zirkuspädagogen/ Zirkuspädagoginnen arbeiten in den meisten Fällen mit Kindern und Jugendlichen zusammen, um Ihnen spezielle Kunstfertigkeiten aus der Akrobatik und Artistik zu vermitteln. Sie verfügen grundsätzlich über eine artistische Grundausbildung und Fähigkeiten in einer speziellen Zirkusdisziplin sowie über didaktische und methodische Kenntnisse.

Für eine Weiterbildung in Zirkuspädagogik gibt es einige Ausbildungsbetriebe, die nach bundesweiten Qualitätsstandards unterrichten. Diese Standards wurden von der Bundesgemeinschaft Zirkuspädagogik entwickelt und in Form einer Ausbildungsstruktur für Zirkuspädagogen/ Zirkuspädagoginnen festgelegt. In dieser finden sich artistische sowie pädagogische Qualitätskriterien.

 

Für welche Berufe bietet sich eine Weiterbildung in Zirkuspädagogik an?

  • Zirkusartist/ Zirkusartistin unterschiedlicher Disziplinen
  • Pädagoge/ Pädagogin
  • Lehrer/ Lehrerin
  • Erzieher/ Erzieherin
  • Sozialpädagoge/ Sozialpädagogin
  • Sozialarbeiter/ Sozialarbeiterin
  • Tanzpädagoge/ Tanzpädagogin

 

Aufbau und Inhalte der Weiterbildung

Bevor Teilnehmer mit einer Weiterbildung in Zirkuspädagogik starten können, benötigen sie zuerst eine artistisch-künstlerische Grundausbildung. Aufbauend auf diese Grundausbildung kann eine pädagogische Fortbildung absolviert werden. Eine Weiterbildung in Zirkuspädagogik dauert zumeist mehrere Monate und ist in verschiedene Module gegliedert. Sie kann berufsbegleitend oder in Vollzeit belegt werden.

Inhaltlich wird in einer Weiterbildung in Zirkuspädagogik auf die Themen Jonglage, Theorie und Praxis der Zirkus- und Spielpädagogik, Clownerie, Akrobatik, Diabolo und Devilstick, Balance – Kugel und RolaBola, Luftartistik, Theater und Improvisation sowie Inszenierung eingegangen. Eine Weiterbildung in Zirkuspädagogik schließt für gewöhnlich mit einer qualifizierten theoretischen und praktischen Prüfung ab.

 

Berufliche Möglichkeiten für Artisten/ Artistinnen nach einer Weiterbildung in Zirkuspädagogik

Zirkusartisten/ Zirkusartistinnen, die über eine Grundausbildung in einer Zirkusdisziplin verfügen, können nach einer Weiterbildung in Zirkuspädagogik Kinder- und Jugendliche in dem Bereich ihrer Disziplin einführen oder ausbilden. Auch können sie eine Anstellung in einer Zirkusschule finden oder an beispielsweise öffentlichen Schulen Workshops organisieren. Zusätzlich können Zirkuspädagogen/ Zirkuspädagoginnen eine eigene Zirkusschule eröffnen und ihr Wissen im Rahmen einer selbstständigen Tätigkeit an Kinder- und Jugendliche oder andere Interessenten, wie beispielsweise Lehrer, weitergeben.

Zirkuspädagogen/ Zirkuspädagoginnen finden nicht selten auch eine Beschäftigung auf Kleinkunstbühnen, in Freizeitparks sowie in der Film- und Fernsehwirtschaft. Nach Abschluss einer Weiterbildung in Zirkuspädagogik sind Absolventen jedenfalls dazu in der Lage, in diversen Einrichtungen und im Bereich Zirkus tätig zu werden, und Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit ihrem pädagogischen Spektrum zu fördern.

 

Diese Weiterbildung wird beispielsweise angeboten von:

  • Zentrum für Zirkus und bewegtes Lernen e.V.: Grundkurs Zirkuspädagogik in Halle – zur Webseite
  • Jojo Zentrum für Artistik und Theater: Grundausbildung und Aufbaufortbildung in Zirkuspädagogik in Hamburg und Freiburg – zur Webseite
  • Zirkuspädagogisches Zentrum Harlekids: Zirkuspädagogik in Senftenberg – zur Webseite
  • Zirkus- und Artistikzentrum Köln: Zirkuspädagogik in Köln – zur Webseite
  • CABUWAZI Circus Akademie Berlin: Zirkuspädagogik in Berlin – zur Webseite
  • dieZIRKUSfabrik Kulturarena: Zirkuspädagogik in Köln – zur Webseite

 

Verwandte Weiterbildungsmöglichkeiten per Fernstudium

Da es sich bei der Arbeit eines Zirkuspädagogen/ einer Zirkuspädagogin um eine praktische Tätigkeit handelt, und auch die Ausbildung zwar theoretische Inhalte vermittelt, aber einen hohen Praxisbezug aufweist, werden im Umkreis der Zirkusarbeit mit pädagogischen Kontext keinerlei Fernlehrgänge geboten.

Fernschulen - unsere Empfehlungen

FernschuleInfomaterial bestellen (am besten von mehreren)
Hier kostenloses Infomaterial des ILS anfordern!

Hier kostenloses Infomaterial der SGD anfordern!
Hier kostenloses Infomaterial der Fernakademie anfordern!
Hier kostenloses Infomaterial von Laudius anfordern!