Altenpfleger/in Krankenpfleger/Krankenschwester

Weiterbildung zum Gesundheitsaufseher / zur Hygienekontrolleurin

Gesundheitsaufseher/innen oder auch HygienekontrolleurInnen arbeiten bei Gesundheitsbehörden, aber auch in Krankenhäusern und medizinischen Kliniken, bei Rettungs- und Sanitätsdiensten sowie bei Hilfsorganisationen. Ihre Aufgabe ist für die Allgemeinheit von kaum zu überschätzender Bedeutung: Sie kontrollieren die Einhaltung der Infektions- und Seuchenschutzgesetze, überwachen die Hygiene in öffentlichen Einrichtungen wie beispielsweise Schwimmbädern, die öffentliche Trinkwasserversorgung und Abwasserentsorgung sowie den Umwelt- und Gesundheitsschutz.

Die Weiterbildung zum Gesundheitsaufseher/ zur Gesundheitsaufseherin richtet sich an Personen, die in diesem anspruchs- und verantwortungsvollen Bereich tätig werden möchten. Sie bietet Neu- und Wiedereinsteigern, die sich für Medizin interessieren und eine Affinität zu den Naturwissenschaften und zum Verwaltungsaspekt mitbringen, eine interessante Berufsperspektive. Erster Ansprechpartner und Träger von Veranstaltungen in diesem Bereich ist der Bundesverband der Hygieneinspektoren e.V.

 

Für welche Berufe bietet sich eine Weiterbildung zum Gesundheitsaufseher / zur Gesundheitsaufseherin an?

Die Weiterbildung richtet sich in erster Linie an Angehörige eines Medizinalfachberufs. Dazu zählen beispielsweise

  • Gesundheits- und Krankenpfleger/innen
  • RettungsassistentInnen
  • AltenpflegerInnen
  • Medizinisch-technische AssistentInnen
  • Medizinische Fachkräfte
  • Pharmazeutisches Personal

sowie MitarbeiterInnen von Gesundheitsämtern.

 

Aufbau und Inhalte der Weiterbildung

Die Weiterbildung zum Gesundheitsaufseher / zur Gesundheitsaufseherin umfasst verschiedene Schwerpunkte, etwa Recht und Verwaltung, Gesundheitsdokumentation, Statistik, Biologie und Gesundheitslehre, Infektionsschutz, Epidemologie und Allgemeine Hygiene. Katastrophenschutz und Rettungswesen sind ebenfalls von zentraler Bedeutung für die Weiterbildung. Auch Veranstaltungen in Konfliktmanagement gehören auf den Lehrplan, sie werden gemeinsam unter den Bereich Pädagogik und Psychologie gefasst.

Die Dauer der Weiterbildung variiert: Es gibt Intensivlehrgänge und Workshops für Personen mit medizinischem oder pflegerischen Hintergrund in Vollzeit, die sich zur Hygienefachkraft weiterbilden möchten, und mehrjährige Bildungsgänge in Voll- oder Teilzeit für diejenigen, die neu in den Bereich einsteigen möchten.

 

Berufliche Möglichkeiten für medizinische Fachkräfte nach einer Weiterbildung zum Gesundheitsaufseher/ zur Gesundheitsaufseherin

Insbesondere für Angehörige von Medizinalfachberufen kann die Weiterbildung einen beruflichen Aufstieg oder Neustart bedeuten. Sie haben danach die Chance, in ihrem ursprünglichen Berufsfeld verantwortliche Funktionen zu erfüllen und einen Posten mit Leitungsfunktion einzunehmen, oder aber bei einer Gesundheitsbehörde, etwa einem Gesundheitsamt, neu einzusteigen.

 

Diese Weiterbildung wird beispielsweise angeboten von:

 

 Verwandte Weiterbildungsmöglichkeiten per Fernstudium

 

Verwandte Weiterbildungsmöglichkeiten per Fernstudium

Eine interessante Alternative für angehende Gesundheitsaufseher/innen kann ein Fernstudium sein, das neben dem Beruf absolviert werden kann. Für ein Zertifikatsstudium oder ein grundständiges Bachelor-Studium ist das Abitur dabei nicht generelle Voraussetzung.

Im Gesundheitsbereich gibt es eine Vielzahl an Angeboten, etwa den Lehrgang zum “Geprüfte/r Gesundheitsmanager/in (DAM) /Certified Healthcare Manager (DAM)” der Deutschen Akademie für Management. Einen berufsbegleitenden Bachelor-Abschluss in Prävention und Gesundheitspsychologie bietet die FH Riedlingen im Fernstudium an.

Wir haben für Sie eine Übersicht der renommiertesten Fernschulen Deutschlands erstellt. Fordern Sie unverbindlich Informationsmaterial zum Fernkurs Gesundheitsaufseher / Hygienekontrolleur von der jeweiligen Fernschule an. Dieser Service ist kostenlos für Sie!

Fernschulen - unsere Empfehlungen

FernschuleWarum hier studieren?Infomaterial bestellen (am besten von mehreren)
4-wöchiges kostenloses Probestudium. Sehr große Auswahl aus allen BereichenHier kostenloses Infomaterial des ILS anfordern!
Die SGD ist eine der ältesten und renommiertesten Fernschulen Deutschlands. Sehr große Auswahl aus allen Bereichen.Hier kostenloses Infomaterial der SGD anfordern!
Das Deutsche Institut für Servicequalität zeichnete die Fernakademie 2019 als besten Anbieter von Fernkursen aus.Hier kostenloses Infomaterial der Fernakademie anfordern!
Laudius bietet ein sehr umfangreiches Angebot aus Weiterbildungen zu beruflichen und persönlichen Fachgebieten. Empfehlung!Hier kostenloses Infomaterial von Laudius anfordern!

 

Das interessiert Sie vielleicht auch

  1. Weiterbildung “Risikomanagement im Gesundheitswesen” 
  2. Gesundheitspsychologe werden: Weiterbildung im Bereich Gesundheitspsychologie 
  3. Weiterbildung zum Gesundheitscoach
  4. Weiterbildung zum Praxisanleiter / zur Praxisanleiterin 
  5. Weiterbildung zum Arbeitsmedizinischen Assistenten / zur Arbeitsmedizinischen Assistentin 
  6. Umschulung zum Heilpraktiker / zur Heilpraktikerin